Protection - Safety first !
Das Crashpad
ist eine gepolsterte Unterplinte (hose). Leider besitze ich selbst kein Crashpad und ich denke die meissten Skater wohl auch nicht. Aber es gibt Tage an denen ich mir wünsche ich hätte eines! Wer schon mal so richtig elegant mit dem Steißbein (Hüfte geht auch) auf dem Coping gelandet ist der weiß vielleicht was ich meine.
Ich glaube ein Crashpad ist eine sinnvolle Angelegenheit. Vielleicht nicht gerade zum locker abskaten aber mit Sicherheit um neue Tricks (mit erhöhtem Fallrisiko) zu üben.
Naja, Weihnachten steht vor der Tür und ansonsten hat man ja auch noch Geburtstag.

Was man beachten sollte
Helm - Knie - Hände - Ellbogen - Popo & CO - Schienbein

Rubrik: How To's - Skatelexikon Trick-Guide und Hilfen zum Aggressive Inline Skaten
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations