Trick Guide A 
ABEC ABEC = Annular Bearing Engineers Committee
Die ABEC Klassen werden häufig mit dem Begriff "Qualität" in Verbindung gebracht. Dieses ist nur bedingt richtig. Es ist eine "Toleranzqualität".
Sie gibt die Toleranzgröße in max. und min. Werten für Maßgenauigkeit, Formgenauigkeit und Laufgenauigkeit in der Inch- Maßeinheit ( Zoll ) vor. Genauigkeitsklasse.
0,0001 inch = 0,0025 mm = 2,5 µm.
Die bekanntesten Klassen sind ABEC 1, ABEC 3, ABEC 5, ABEC 7. Je größer die Zahl, desto kleiner die Toleranzwerte und desto genauer ist das Lager.
Die ABEC-Klassen enthalten keine Angaben über: 1. Materialangaben für Lagerringe, Kugeln, Käfig und Deckscheiben.
2. Anzahl der Kugeln und deren Durchmesser.
3. Welche Art und Anzahl von Deckscheiben montiert wurden.
4. Ob ein Lager geschliffene oder gehonte Kugellaufbahnen hat.
5. Welcher Schmierstoff eingesetzt wurde mit Viskositätsangabe (Fett / Öl).
6. Die Grösse der radialen Lagerluft.
Acid Spezielle Stellung des Skates beim Grinden. Hierbei zeigen die Zehen des "Nichtstandfusses" nach aussen und der Schuh liegt mit der Aussenseite (im Groove) auf. z.B.: Acid-Soul, Acid-Topside-Soul etcetera pp.
Aggressive Ist eine "Stilrichtung" des Inline-Skatens. Wird nochmals unterteilt in Street und Vert. Wird oft auch als Stuntskating bezeichnet.
Air Ist ein Sprung, aus einer Halfpipe oder Miniramp über das Coping hinaus.
Alley-Oop Art des Anspringens eines Rails, Curbs oder Copings bei der man sich mit dem Körper in Richtung Rail dreht (das heisst man dreht sich den kürzeren Rotationsweg). Alle Alley-Oop Grinds werden fakie gegrindet (z.B. Alley-Oop-Soul: Das Rail sei rechter Hand und wird von links angefahren. Das Rail wird mit einer halben Drehung nach rechts angesprungen und der Soul wird rückwärts gegrindet)
Ich erspare mir und euch hier eine Aufzählung und Beschreibung aller Alley-Oop Grinds. Fast alles geht auch Alley-Oop also lasst eurer Phantasie freien Lauf.
Anti-Rockering, Anti-Rocker Die beiden inneren Rollen des Inlines sind weiter nach innen gestellt oder sind kleiner (z.B.: durch Grindwheels) als die äusseren, so das sie den Boden nicht berühren.
ASA Aggressive Skaters Association - Komerzielle Organisation in den USA. Richtet u. A. die ASA World Campionships aus und vermarktet Skateevents.


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Nummern

Rubrik: Tricklexikon Stunt-Skaten Aggressive Inline Trick-Guide
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations