Trick Guide R 
Rail (auch Handrail) Rund- oder Vierkantrohr entweder in Form eines Treppengeländers oder speziell als Obstacle gebautes Teil zum Grinden
Ramp Im engeren Sinn ein Oberbegriff für alles was Transition oder Schräge hat, also Halfpipe, Miniramp, Quarter, Jumpramp, Funbox etc.
Rebound Einheit für das Maß der Elastizität einer Rolle (je höher der Rebound desto härter die Rolle)
Realstreet wirklich nur das fahren was die Straße / Stadt zu bieten hat
Rocker Harte Typen mit fiesen Jeansjacken ohne Ärmel und Aufnähern drauf oder aber kleine Teile zwischen Achsen und Bolzen um die Position der Rollen einzustellen
Rockering Positionsverstellbarkeit der Rollen im Frame
Rocket - Grab beide Beine werden nach vorn gerade durchgestreckt, der Körper wird 90º verdreht und die (der Verdrehungsrichtung gegenüberliegende) Hand grabbt den gegenüberliegenden Fuß an der Soulfläche, der Arm überkreuzt dabei das andere Bein
Rollen klein, rund, unten am Skate...
Rollerblade Skate Hersteller. Namensgeber der gesammten Sportart
Rollerskates, Quads, Diskoroller Rollschuhe mit zwei vorderen und zwei hinteren Rollen. Vorgänger der Inline-Skates bei denen, wie bekannt sein dürfte, die Rollen in einer Linie (inline) hintereinander angebracht sind.
Rough - Grind Wie Mizou mit dem Unterschied daß der Soulfuß nicht im Soul sondern nur mit der Hacke einlockt. Wird meist aus dem Mizou heraus gemacht indem der Soulfuß in die Hacke gestellt wird.
Royal - Grind (auch Shifty) beide Schuhe werden egstreem schräg gestellt und die Knie in die entgegengesetzte Richtung der Grindrichtung gedrückt.
Run Eine Runde bei einem Contest (Wettkampf)


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Nummern

Rubrik: Tricklexikon Stunt-Skaten Aggressive Inline Trick-Guide
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations