LG Action Sports Munich 2005 Park Gallery  Alle 28 Bilder        
Nachdem es zu Begin noch einige Aufregung um die Meldung zum Parkcontest gab, sollte es dann schon in den Prelims richtig zur Sache gehen. Neben den internationalen Superstars wie Aragon, Shime, Haffey etc. machten sich auch etliche deutsche und europäische Amateure den Parcours zu eigen.
Daniel Prell, durch seine Knieverletzung noch stark gehanicaped, fuhr für seine Verhältnisse zurückhaltend und schaffte es mit Chris Weber (10.) auf Platz 9. trotzdem noch ins Final. Der stärkste deutsche Fahrer war aber Dominik Wagner, den die Judges verdientermaßen auf den 8. Platz setzten. Bruno Löwe, entfachte zwar ein skatetechnisches Feuerwerk im einzigartige Löwe-Style, konnte aber beide Runs nicht ohne Slams beenden und sich so leider nicht für das Final am Sontag qualifizieren.
Der Sonntag war dann endgültig der Dominik Wagner Tag! Offensichtlich besser auf den Parcours eingefahren und hochmotiviert schob er sich noch vor Mike "Murda" Johnson auf den 5. Platz und zog ein Ticket zur ASA Amateur WM in Manchester. Von unds auf jeden Fall: Herzlichen Glückwunsch Dominik ! ! !

Brian Aragon - Spinetransfer
Practice
Brian Shima zog fette Airs auf der Quarter
Shima - 540
Chris Haffey
Chris Haffey
Bruno Löwe
Bruno Löwe - Mad über die Box
Bruno Löwe - 540 Spine
JC Rowe - 540
Stephane Alfano - BS Royal
Stephane Alfano - Topsoul
Mike "Murda" Johnson - 360
Mike "Murda" Johnson - Fishbrain
Benni Harmanus - Topsoul
Sascha Reichert - BS Fahrvergnügen
Sven Boekhorst - BS Backslide
Chris Weber - FS Savannah
Brian Shima - BS Fahrvergnügen
Chris Haffey - FS Fahrvergnügen
Murda mit XSK8 Helm (die Herren hatten natürlich keine Helme dabei...)
Murda - BS Royal
Daniel Prell - FS Savannah
Karlis Bowman - Soulgrind
JC Rowe - Fishbrain
Karlis Bowman - Bio
Karlis Bowman - BS Fahrvergnügen
Dominik Wagner - Royal

Rubrik: News & Reports - 2005
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations