Halfpipe DM Tourstop Dresden - History meets Actionsports
DM Halfpipe Dresden - Dominik Plotz vor der Frauenkirche



Streeming Video bei Youtube:

Oder Hi-Quality Download: Dresden Edit Low Quality | DivX ~ 46 MB
Dresden Edit Medium Quality | DivX ~ 165 MB

Dresden - die Stadt atmet Geschichte und lebt dennoch im Takt der Moderne. Altes und Neues findet sich nebeneinander und so war auch die große blaue Halfpipe der SAG German Mastership-Tour kein Fremdkörper sondern wurde, von historischen Gebäuden eingerahmt, ein Teil der alten Sachsenhauptstadt.
Und das Dresdener Publikum sowie die zahlreichen internationalen Touristen wurden nicht enttäuscht. Es wurde Halfpipeskaten auf höchstem Niveau gezeigt und begeistert aufgenommen. Danke Dresden - ihr wart super!

Der Halfpipe Tourstop in Dresden war mit Sicherheit das bisherige Highlight der Meisterschaftsserie 2006!
Das Elbflorenz empfing den verrückten Haufen begeistert und stellte ein großartiges Publikum vor einer phantastischen
Szenerie. Schon kurz nach den ersten Runs im Practice am Freitag bildeten sich Menschentrauben an beiden Seiten der
Halfpipe und so wurde schon das Training zur Show. Die Fahrer gaben dementsprechend ihr Bestes und boten drei Tage lang eine Show die ihres Gleichen sucht.

Am Samstag wurde es dann ernst und nach eifrigem Training began der Contest um 13.00 Uhr mit den Amateuren um den "Dresdener Meister" zu küren. Das Level war hier schon beachtlich und manch einer packte, gepushed vom Publikum noch einen Backflip oder MC Twist drauf den er sonst vielleicht nicht gewagt hätte.
Verdienter Sieger wurde das junge Dresdener Nachwuchstalent Christian Drefke der mit beachtlichen Airs und seinen wunderschönen Grinds punktete.

Ab 16.00 Uhr wurde es dann ernst auf der Rampe und Moderator Martin Deile machte sich auf dem Table bereit um Fahrern und Publikum wortgewaltig einzuheizen.
Und auch die Pros ließen sich von der einmaligen Stimmung anstecken. Ricardo Ortega begeisterte mit seinem kraftvollen Style und Andy März und Richy Sedlar gaben sich ein Höhenduell das Dresden so wohl noch nicht gesehen hat. Knapper als erwartet entschied Richy Sedlar dann aber doch die Competition für sich und lieferte ein Feuerwerk von Back to Back gefahrenen Tricks gegen das keiner der anwesenden Topskater ein Mittel hatte.

Doch wer glaubte die Show sei mit dem Ende des Procontests vorbei, sah sich getäuscht! Denn nachdem :|: danke Dirk :) :|:
und die fleissigen Dresdener Helfer die Flutlichtanlage insatlliert hatten wurde bis in den späten Abend weitergefahren bis wirklich gar nichts mehr ging, aber alle glücklich und zufrieden waren. Ein Halfpipe-Event vom Feinsten!

Unser Dank geht an alle die diese Veranstaltung möglich gemacht haben: Matteo Böhme und die Helfer vom Verein Dresden Skatet e.V., die Stadt DresdenGrindhouse - Skateshop, Ignition, Skate Association Germany e. V., Generali Versicherungsagentur Stolper, Deutsche BKK, Intersport Mälzerei, Inline Skate Schule Dresden, Frizz - das Magazin 

Hier die Results:
Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Inline Halfpipe
Platz Name Ort Punkte
1 Richy Sedlar Augsburg 286
2 Andi März Augsburg 281
3 Ricardo Ortega Bellido Valencia (Spanien) 253
4 Daniel Parker Karlsruhe 238
5 Dominik Plotz Donzdorf 225
6 Michael Leibner / Percy Schulz Dresden / Berlin 206
8 Markus "Gigo" Gebele Augsburg 204
9 Oliver Böhmer Berlin 193
10 Gerry Jusupoglu Augsburg 154

Dresdener Meisterschaft - Inline Halfpipe Amateure Seniors
Platz Name Ort
1 Christian Drefke Dresden
2 Frank Romeike Münster
3 Sven Hausmann Dresden
4 Christian Reiser Donzdorf
5 Milan Schirowski Heroldsberg
6 Stefan Thun Münster
7 Wolfram Keil Dresden
8 Rico Hochdörffer Dresden
9 David Oertelt Dresden

Dresdener Meisterschaft - Inline Halfpipe Amateure Juniors
Platz Name Ort
1 Leroy Heim Gelsenkirchen
2 Johannes Romeike Münster

Ein kleiner Pressespiegel findet sich hier.


Rubrik: News & Reports - Berichte Nachrichten Contestergebnisse und Interessantes
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations