ASA World Championships 2003 Results
Die Results ASA World Championships 2003 sind raus. Hier das PDF mit den Ergebnissen. Ist auch eine Top 30 Weltrangliste für Street und Vert enthalten..
Skatelinks Aggressive Inline & Rollerblading
RedBullHighrollers Contest in Amsterdam am 4. Oktober 2003
Fast das gesamte Who is Who der internationalen Inlinehalfpipeszene gab sich beim von Red Bull Holland und MTV veranstalteten Highrollers in Amsterdam ein Stell-Dich-Ein.
Auf historischem Grund, dem Museumsplein in Amsterdam - dem Platz auf dem die holländischen Inlinelegenden Sven Boeckhorst und Jerry Becker das Inline-Skaten gelernt haben - hatten die Veranstalter mit einer 12m King Size Ramp + 6m hohen Roll-In gute Voraussetzungen für eine dicke Session geschaffen. >> weiterlesen >>
Ergebnisse der Aggressive Inline Masters Berlin-Brandenburg 2003
Die zweiten Berlin-Brandenburg Aggressive-Inline-Masters fanden am 8. und 9.November.statt. Ermittelt wurden jeweils die "Masters" in den Disziplinen Street, Miniramp und Vert, getrennt nach Altersgruppen in Seniors (ab Geburtsjahr 1988) und Juniors (bis Geburtsjahr 1987).
Pakistani National Rollerbasketball Championship 2003
Auf Inlinern kann man ja 'ne Menge machen (manche Leute scheinen die Dinger ja nur zum Schlafen auszuziehen) - zum Beispiel Basketball spielen! Letzten Sommer hatte ich mal versucht in Münster Interessierte zusammenzutrommeln, allerdings mit zu bescheidenem Erfolg. In anderen Städten und Ländern geht hingegen eine ganze Menge bezüglich Inline-Basketball (IBB oder auch Rollerbasketball). Bei den German Streetball Championships 2003 in der Halle Münsterland spielten letzten Sommer mehrere deutsche und niederländische Teams. Brandheiß sind aber vor allem die Bilder aus Pakistan von der National Rollerbasketball Championship 2003, die im letzten Dezember in Lahore stattfand (bei sonnigem und offensichtlich warmem Wetter) - seht selbst ... [IS]
MOVEMENT DVD angekündigt
Wie uns Holger Thalmann von COLORVIDEO mitteilte soll am 08. Januar 2004 die neue DVD MOVEMENT rauskommen. Sobald wir unsere müden Augen darauf werfen konnten gibt es natürlich ein paar treffliche Worte... All jenen, die schon mal einen Blick in den Kochtopf tätigen wollen, sei die neu gestaltete Page http://www.colorvideo.de ans Herz gelegt.
Da gibt es Pix von den Dreharbeiten und bestellen kann man sie auch schon. Review lesen ...
XSK8.de - Jetzt neuer und besser !!!
XSK8.de jetzt neuer und besser
Nachdem ja lange nix auf XSK8.de passiert ist solls jetzt aber los gehen.

Diese Seite ist neuer und besser.... Klar oder ???

[FR]
Neuer Skatepark in Rheine !?
Bessere Zeiten in Rheine
Rheine soll mehr für Skater und Inliner tun - das fordert die Skaterinitiative Rheine, die am Donnerstag 08. Januar 2004 um 19.00 Uhr beim Stadtjugendring, Lindenstraße 59, zum Treffen einlädt. Mit Vertretern der Stadtverwaltung und des Inlineskate-Vereins soll ganz konkret über die Konzeption eines neuen, ausreichend großen, wettergeschützten und betreuten Skateparks diskutiert werden. Der Park soll fest installierte Rampen sowohl für Anfänger als auch für Profis bieten.

"Die bestehenden Rampenanlagen wurden offensichtlich von Menschen entworfen, die keinerlei Ahnung von deren Zweck und Nutzen haben," schreibt die Initiative in ihrem Flugblatt "Skatekultur in Rheine!? ... nicht länger schweigen". Bisher werde "auf kleinen Plätzen der Platz nicht optimal genutzt, ein rauher und gefährlicher Bodenbelag verwendet und auch die Wartung der Geräte ist mehr als dürftig. Die hiermit verbundenen Risiken werden scheinbar billigend in Kauf genommen. Ziehen sich die Jugendlichen auf öffentliche Plätze zurück (Schulhöfe, Innenstadt, Parkplätze etc.) so werden sie dort vertrieben und müssen im schlimmsten Fall mit Anzeigen wegen 'Sachbeschädigung', 'Ruhestörung' o.ä. rechnen. Die ehemals im Stadtpark montierten Rampen wurden nun auch abgebaut, nicht aufgrund der Fehlkonstruktion, sondern weil sich Anwohner über den Lärm beschwerten," berichtet die Initiative weiter.

Die Skaterinitiative möchte sich an Konzeption, Aufbau, Planung, Herstellung und Wartung des Parks aktiv beteiligen, damit beim Bau einer neuen Anlage die bisherigen Fehler vermieden werden können. Alle die Lust haben mitzumachen bzw. mitzureden, "sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren, zu planen und zu hoffen." Seit Januar hat es inzwischen weitere Treffen gegeben, und neue Gesichter sind bei der Skaterinitiative natürlich immer gerne gesehen! [IS]
Eine Halle für Halle
Erhaltung und Förderung von Jugendkultur - www.congrav.net
Just surfed in bei Congrav.net... Da war doch das Projekt mit der eigenen Skatehalle in Halle. Und dann muss ich auf der Website lesen: "versuch gescheitert, halle geschlossen!" Dabei sah bei meinem letzten Besuch der Site noch alles so hoffnungsvoll aus. Es gibt eine Halle, es gibt einen Verein, es gibt Leute die zu moderaten Preisen dort ihren jeweiligen Sportarten nachgehen und vor allem gibt es eine Szene in der sich die unterschiedlichen Extremsportarten gegenseitig respektieren und zusammenarbeiten. Latent schockiert fragte ich beim Vorsitzenden des Vereins, Christian Andrae, nach den genaueren Gründen der Schliessung.
Hier sein Bericht zum Traum von der eigenen Halle und den Problemen mit Recht und Ordnung - Der Traum von der eigenen Skatehalle
ASA-PRO-WORLDCHAMPIONSHIP LOS ANGELES 2003 - Report
Marco di Santi
Ja, ja die Weltmeisterschaften... Normalerweise wäre es uns wohl nicht möglich etwas darüber zu berichten denn LA ist weit und die Patte schmal, aber da gibt es ja zum Glück den "rollenden Reporter" in Sachen Aggressive Inline - Jens Hoffmann - der uns mal wieder die Früchte seiner Arbeit zur Verfügung stellt.
Hier also der ultimative Augenzeugenbericht von den ASA-PRO-WORLDCHAMPIONSHIPS LOS ANGELES 2003 (wir wären gerne selbst dabei gewesen)


Rubrik: News & Reports - 2003
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations