LG ACTION SPORTS WORLD TOUR 2005
LG ACTION SPORTS WORLD TOUR 2005
Die 2005 LG Action Sports Championships bringt die internationalen ASA-Top-Skater nach Europa, am Sa 18. Juni 2005 könnt ihr u.a. Eito und Takeshi Yasutoko und Fabiola da Silva live im Olympiapark sehen. Deutschland wird im Vert von Patrick Zimmermann vertreten. CHECK OUT !

SAMSTAG 18. Juni 2005
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr - - - Inline Street Prelims
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr - - - Inline Vert Prelims
13:30 Uhr bis 13:50 Uhr - - - Freestyle Motocross
13:45 Uhr bis 15:15 Uhr - - - Skateboard Street Prelims
15:00 Uhr bis 15:20 Uhr - - - Freestyle Motocross
15:30 Uhr bis 16:30 Uhr - - - BMX Vert Prelims
16:30 Uhr bis 17:00 Uhr - - - Break-Dancing/DJ Exposition
17:10 Uhr bis 17:30 Uhr - - - Freestyle Motocross
17:30 Uhr bis 18:30 Uhr - - - Skateboard Vert Prelims
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr - - - BMX Street Prelims

ab 20 Uhr - - - Konzert mit No Children und MADSEN im Theatron

SONNTAG 19. Juni 2005
11:30 Uhr bis 12:20 Uhr - - - BMX Street FINALS
12:10 Uhr bis 12:30 Uhr - - - Freestyle Motocross
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr - - - Inline Vert Finals
13:45 Uhr bis 14:35 Uhr - - - Inline Street Finals
14:25 Uhr bis 14:45 Uhr - - - Freestyle Motocross
14:45 Uhr bis 15:45 Uhr - - - BMX Vert Finals
16:00 Uhr bis 16:50 Uhr - - - Skateboard Street FINALS
16:40 Uhr bis 17:00 Uhr - - - Freestyle Motocross
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr - - - Skateboard Vert Finals
18:15 Uhr bis 18:30 Uhr - - - Awards Ceremony



Ort: Wettkampf: München, Olympiapark, Coubertinplatz
Aftershow- Party: München, Olympiapark, Theatron

Starter PRO VERT (Halfpipe)
Nr. Skateboard BMX Inline
1 Jake Brown John Parker Eito Yasutoko
2 Mathias Ringstrom Simon Tabron Takeshi Yasutoko
3 Pierre-Luc Gagnon Tom Stober Fabiola da Silva
4 Mike Crum Jay Eggleston Patrick Zimmerman
5 Sandro Dias Achim Kujawski Beni Huber
6 Neal Hendrix Stefan Geisler Sven Boekhorst
7 Juergen Horrwarth Zach Shaw Nel Martin
8 Anthony Furlong Koji Kraft Borja Fernandez
9 Giorgio Zattoni Eduardo Terreros Marc Englehart
10 Jocke Olsson Tom Haugen Anis Iboulanen

Extremsportler finden Informationen zur Anmeldung auf der Homepage www.lgactionsports.com.

Von den Registrierungen werden die 20 besten Fahrer jeder Disziplin eingeladen. Jeder, der sich registriert, muss Contest Results und/oder Empfehlungen von Industrieexperten nachweisen können. Die Registrierung endet drei Wochen vor dem Event.

Weitere Austragungsorte in Europa:
14./15. Mai - - - Moskau
25./26. Juni - - - Paris
23./24. Juli - - - Barcelona
30./31. Juli - - - Rimini
21. - 23. Oktober - - - Manchester
(LG Action Sports Championships)
Weitere Länder:
China, Korea, USA und Südafrika

Über ASA Events
ASA Events mit Firmensitz in Marina del Rey, Kalifornien, ist der größte Veranstalter und TV-Produzent für Action-Sport in den USA. 2005 wird das Unternehmen mehr als 250 Events in 21 Ländern rund um die Sportarten Skateboarding, Freestyle BMX, Inline Skating und Freestyle Motocross veranstalten. Seine Projekte reichen von groß angelegten Wettbewerben wie den LG Action Sports Championships und den ASA World Championships bis zu einer Vielzahl kleinerer Turniere, Grassroots Demonstrations, Ausstellungen und Tourneen. ASA Events produziert außerdem jährlich über 100 Fernsehbeiträge für mehr als 22 Sender weltweit. Als eine der ältesten und bekanntesten Organisationen im Action Sport ist ASA Events mit allen Aspekten, aktuellen Trends und Entwicklungen dieses Phänomens bestens vertraut.
Weitere Informationen finden sich auf ASAevents.com.



Rubrik: Termine 2005
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations