Pipe Aid: Deutschland braucht eine Superpipe 
Pipe Aid - Initiative für eine Superpipe für Deutschland
Initiative für eine Superpipe für Deutschland

Deutschland fehlt eine Halfpipe! Skatern wird das Thema vertraut vorkommen: den Freeski- und Snowboard-Cracks fehlt eine angemessene Trainingsmöglichkeit. Zwar gibt es den einen oder anderen Funpark, aber eine Superpipe sucht man in den deutschen Skigebieten vergeblich. In Ländern wie USA oder Frankreich sieht das ganz anders aus. Dies schlägt sich auch in den Halfpipe-Ergebnissen bei Olympia nieder. Darum unterstützen wir die Initiative "Pipe Aid" für eine Superpipe in Deutschland.

Pipe Aid bei Facebook:
http://www.facebook.com/PipeAid

Christophe Schmidt, Olympiateilnehmer in der Halfpipe: "In dieser Kategorie kann in der Weltspitze nur mithalten, wer den ganzen Winter über in einer gut geshapten Pipe trainiert. Das hat das Ergebnis der Olympischen Winterspiele in Vancouver klar gezeigt. Will Deutschland in der attraktiven Sportart Freestyle-Snowboarden auf Dauer mithalten und verheißungsvollen Nachwuchs an die Weltspitze heranführen, dann braucht es hier eine Superpipe. Und da sind die Wintersportorte, die Industrie und die Verbände gleichermaßen gefordert. Mit unserer Aktion PipeAid setzen wir ein Zeichen, dass die Freestyle-Community dazu Ihren Beitrag leistet."

Rubrik: Wintersport Freeski und Snowboard
XSK8.de aggressive inline skate magazine - Freestyle Rolling Information, Termine, News, Spots, und Locations