Forum der Skate Association Germany e. V.

Guten Abend .
Sie haben derzeit 0 Private Nachrichten.

SAG e. V. Forum - Aggressive Inline Board    Aggressive Inline Board    Verein  ›  Halle für SAG Thuringia in Aussicht...
Mitglied(er) online
Keine Mitglieder und 1 Gäste

Halle für SAG Thuringia in Aussicht...  (bis jetzt 1.518 mal gelesen) Print
1 1 Thema empfehlen | Thema beobachten
Nico
10 Februar 2006, 15:46 Report to Moderator

A day without skate is a lost day!!!
Grindmaster
Posts: 208
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Nordhausen
...Ferris hat heute jemanden wiedergetroffen, der über drei Hallen verfügt...die werden wir uns morgen anschauen und Fotos machen, werde ich dann spätestens Montag posten...




geloggt Offline
Site Private Message ICQ Windows Live Messenger
mattze
10 Februar 2006, 17:57 Report to Moderator

Ta Da
Admin
Posts: 1.441
Wohnort: Münster
Krass!!!!!!!!!;
ist aber so weit weg!
geloggt Offline
Private Message Antwort: 1 - 10
Frank
10 Februar 2006, 18:11 Report to Moderator

Go out and skate !!!
Admin
Posts: 5.641
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster / Germany
JA COOL Gratulation !


geloggt Offline
Site Private Message Antwort: 2 - 10
Exxi
11 Februar 2006, 00:05 Report to Moderator

No RISK no FUN
Grindmaster Flash ***
Posts: 1.680
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster-Germany
Gratulation, kann ich nur beipflichten,

Wäre ja ideal, wen die Reinkann (die Rampe) und nich draußen stehen muss.


Für Rechtschreibfehler sind Tastatur und Maus selbst verantwortlich, Haftungsansprüche sind nicht an Mich zu stellen.
geloggt Offline
Private Message ICQ Antwort: 3 - 10
Nico
14 Februar 2006, 14:55 Report to Moderator

A day without skate is a lost day!!!
Grindmaster
Posts: 208
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Nordhausen
Also mitrtlerweile wissen wir das die Stadt Sondershausen angedacht hat eine Art Carport, also nur eine Überdachung mit 15 x 30m Größe zu bauen.

Das Ding soll aber auch für Skater und Biker ausreichen, dass funzt doch nie.

Ich bitte um Vorschläge für gute Argumente das das Geld lieber für Rampen ausgegeben werden soll. So eine Überdachung ist doch sicher Schweineteuer???  


geloggt Offline
Site Private Message ICQ Windows Live Messenger Antwort: 4 - 10
Geriatricskate
14 Februar 2006, 20:31 Report to Moderator

Geriatric auf Rollen - was war nochmal ein skate?
Admin
Posts: 6.264
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Liverpool
Ueberdachung kann hier bis zu 30000 Euro kosten, wenn das eine realtiv grosse Flaeche ist.... Weiss das von Rob, einem der Eigentuemer  unserer Halle...... Denn nur so ein lausiges Dach und nichts an den Seiten macht die Rampen auch nass!!!!

Das beste Argument fuer weitere Rampen sind dann die Leute, die zum Rollen kommen und somit wieder Geld in den Laden bringen.  

Rob und Ian finanzieren nun den Umbau (fuer die Halfpipe) mit der Membership card (£20/Jahr).  Wir, meine 3 Kinder und ich, finden das auch ok.... (Muttern macht dann das mit dem Membershipbeitrag...)  Aber dafuer haben wir jede Menge an Vorteilen da und es gibt dann auch "Members only" skating........  Wenn die bei Euch auch sowas aufziehen koennten waers nicht schlecht!


 
Bason Wilsics


        http://www.myspace.com/endecimusic



geloggt Offline
Private Message Windows Live Messenger Antwort: 5 - 10
Frank
15 Februar 2006, 07:23 Report to Moderator

Go out and skate !!!
Admin
Posts: 5.641
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster / Germany
Also erstmal ist eine Überdachung gar nicht so was Übles wenn Sie gut gemacht ist und ausreichend groß und hoch ist... ( http://www.sportgarten.de ). Wenn drumherum genug Platz ist um den Park zu erweitern.
Das einzige was gegen eine Überdachung spricht ist der hohe Anschaffungspreis.
Allerdings sind 30 X 15 m für Boarder, Blader und BMX'er zu klein ! Da sind Unfälle vorprogrammiert...
Ich würde an eurer Stelle vielleicht eher mit den Vorteilen einer richtigen Skatehalle argumentieren...
Also z. B.:
- bessere Wertschöpfung über Eintritte, Gastronomie, etc.
- bessere Haltbarkeit der Rampen
- niedrigere Materialkosten für Rampen (wg. Wetterfestigkeit)
- ganzjährig nutzbar
- vielseitig nutzbar (Konzerte, Schulausflüge, Geburtstage etc.)
- bessere hygienische Bedingungen
- Absicherung gegen Wandalismus und Diebstahl

Fazit: je nach Konzept kann sich eine Halle relativ schnell selbst tragen und ist relativ schnell einsatzbereit.

Open Air ist auch nicht schlecht hat aber einige gravierende Nachteile (z.B. Wandalismus oder Witterung).

Die Verantwortlichen der Stadt können sich ja auch gerne an uns wenden. Dann kan man in aller Ruhe über Vor und Nachteile sprechen und über Konzepte beraten.


geloggt Offline
Site Private Message Antwort: 6 - 10
Nico
15 Februar 2006, 09:31 Report to Moderator

A day without skate is a lost day!!!
Grindmaster
Posts: 208
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Nordhausen
Also die Idee mit der Member Card ist schon sehr gut und auch auch ein Spitzen Ansatz, ich weiß nur nicht, ob es in der REgion genug Skater gibt, die das in Anspruch nehmen können.

@Frank: Vielen Dank, genau solche Argunmente meinte ich! Ich bastel ja auch schon fleißig an einem Konzept für das Projekt. Das werde ich dir dann zuerst vorlegen, bevor ich damit zu Stadt und Sponsoren etc. gehe und du kannst dann noch, wenn nötig, daran herumfeilen.

Wie schon gesagt, ist der 03.03.2006 erstmal der erste Stichtag an dem ich das Konzept zumindest grob umreißen kann und schlagende Argumente habe. Denn ich denke nicht das das Konzept bis dahin schon zu 100% steht aber ich geb mir Mühe.


geloggt Offline
Site Private Message ICQ Windows Live Messenger Antwort: 7 - 10
xoToX^x2
04 März 2006, 09:39 Report to Moderator

Ja Hallo! - Blub?
Grindmaster Flash ***
Posts: 1.564
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster
Und wie schauts jetzt aus??? *neugierig is*


geloggt Offline
Private Message Antwort: 8 - 10
Nico
05 März 2006, 15:23 Report to Moderator

A day without skate is a lost day!!!
Grindmaster
Posts: 208
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Nordhausen
Ich und Ferris waren am Freitag zu einem Termin beim Stadtjugendpfleger der Stadt Sondershausen. Wobei ich viele interessante Sachen erfahren habe.

Der Mann ist wirklich sehr engagiert und hat es geschafft, dass sein Projekt des Skateparks oberste Priorität bekommen hat. Da es sich dabei um die Neugestaltung eines gesamten Wohngebietes handelt, sthen da auch noch andere Projekt an. Jetzt wurde gerade erst einige Wohnblöcke abgerissen, wodurch Platz für den Skatepark geschaffen wurde.

Die schon erwähnte Überdachung soll jetzt ein Außmaß von 30 x 20m bekommen, zusätzlich wird eine weitere Freifläche angelegt (direkt daneben) angelegt für Hockey etc.(siehe Zeichnung, die ihr mir bitte entschuldigt, ich bin superschlecht im Freihandzeichnen am Rechner und einen Maßstab könnte ich auch nicht angeben).

Das ganze ist auf einem Hügel gelegen, was der Strich andeuten soll, und liegt mitten in der Stadt bzw einem sozialen Brennpunkt, wie es die Behörden nennen. Ausserdem hat der Stadtjugendring dort seinen Sitz, welchem die Verantwortung dafür übergeben werden soll und dies die Überwachung erleichtert. Naja   Ich halte persönlich speziell in unseren Belangen nicht für so toll aber ist meine eigene Meinung!

Aber der Herr Makrinius hängt sich da wirklich rein. So haben sie seit einem JAhr recherchiert um ein geeignetes Objekt zu finden. Leider erfolglos, da die Kaufpreise bei 250.000 € anfingen und bei 750.000 € aufhörten. Die Vermietung oder Verpachtung kommt ebenfalls aus Kosetengründen nicht in Frage. Da alle Halle in privaten Händen sind und die Stadt selbst keine Hallen hat.

Herr M. hat sich auch schon gute Anregungen geholt. Die Kids haben ihm z.B. diese Seite gezeigt http://www.sk8mag.de. Sie wollen auf jeden Fall einen Teil als Bowlpark gestalten und der Park in Ravenna gefällt ihm am besten. Was ich auch sehr unterstüzen werde.

Zeitlich sieht es so aus, dass dieses Jahr allenfalls noch alles genehmigt wird aber sder Park nicht vor nächstem Jahr stehen wird. Herr M. hat jetzt erstmal extra einen Bus gemietet und wird den Herrschaften des Bauamtes, welche das DIng bauen werden, am Donnerstag nach Mühlhausen fährt, damit die sich mal ein Bild machen können.

Ich werde mich mit Herr M. nach Ostern wieder treffen und dann erfahren wie es um alles steht.

Bis dahin erstmal



Anhang: unbenannt1_1174.jpg
Größe: 101.06 KB



geloggt Offline
Site Private Message ICQ Windows Live Messenger Antwort: 9 - 10
xoToX^x2
05 März 2006, 19:58 Report to Moderator

Ja Hallo! - Blub?
Grindmaster Flash ***
Posts: 1.564
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster
Nice1 !!!


geloggt Offline
Private Message Antwort: 10 - 10
1 1 Thema empfehlen | Thema beobachten
Print

SAG e. V. Forum - Aggressive Inline Board    Aggressive Inline Board    Verein  ›  Halle für SAG Thuringia in Aussicht...

Powered by E-Blah Forum Software 10.2 © 2001-2007

Aggressive Inline Skate - Forum des Vereins Skate Association Germany | Razors Rollerblade Salomon Roces K2 Deshi USD Rollen Frame Inlineskate Board
Inline Street Skaten -Inline Park Skaten - Inline Halfpipe Skaten - Deutsche Meisterschaften Inline Street und Halfpipe Skateparks Skatespots Help Hilfe

Forum - Trennungseltern - www.taktart.de - Takt Musik und Grundlagen - www.muenster-live.de - Informationen zu Münster Westfalen - www.ratschmann.de - Metal-Funk - www.Free-Puzzle.de - Online puzzlen bis der Arzt kommt - www.Skate-Date.net - Skate Freunde finden - www.Praxis-Jena.de - Theorie und Praxis in Jena
Kategorien in diesem Board: Gossip - FAQ - Technik - Verein - Termine - Flohmarkt

Forum NUR LESEN

Liebe Leute!
Aufgrund von fiesen Spamatacken und einer veralteten Forumssoftware muessen wir leider das Board auf "nur lesen" stellen.

Wir planen die gesamte Website XSK8.de zu relaunchen. Dann auch mit neuer Community-Software auf dem neusten Stand der Technik! Bei dringenden Fragen könnt Ihr euch natürlich per E-Mail an uns wenden! Grüße - SAG & XSK8!