Forum der Skate Association Germany e. V.

Guten Morgen .
Sie haben derzeit 0 Private Nachrichten.

SAG e. V. Forum - Aggressive Inline Board    Aggressive Inline Board    Skate - Gossip  ›  Hilfe bei der Planung unserer Skatehalle
Mitglied(er) online
Keine Mitglieder und 1 Gäste

Hilfe bei der Planung unserer Skatehalle  (bis jetzt 1.100 mal gelesen) Print
1 1 Thema empfehlen | Thema beobachten
Unti
01 Juni 2008, 09:14 Report to Moderator

Grindmaster Flash ***
Posts: 663
Also eben habe ich erfahren, dass hier wohl doch der Antrag auf ne Skatehalle durchgekommen ist und wir ein Konzept brauchen.

Das ganze sollte im Rahmen von 25000-30000 € liegen.

Weil das für ne Skatehalle doch recht wenig Geld ist, dachte ich größtenteils an selbstbauen. Jetzt brauche ich Ideen von euch, kann man mit dem Budget etwas sinnvoles bauen (was vlt bisschen mehr ist als 2 Qarters und ne kleine funbox in der mitte)

Und wie siehts da mit TÜV aus?

Wäre cool wenn ihr schnell helfen könntet

Ich werde mich dann schlauer machen, was Platz usw betrifft, postet einfach mal eure Vorschläge, vlt sogar mit Sketch-Up-Bild


all we do is bail
geloggt Offline
Private Message
12_16
01 Juni 2008, 09:22 Report to Moderator

Grindmaster Flash ***
Posts: 641
Geschlecht: Männlich
Wohnort: BeRlIn
wo is denn der standort? welche stadt? bundesland?
und nja ne funbox wirds wahrscheinlich geben, aber da würd ich dann an dich appelieren, dass du nich nur eckige curbs sondern auch rails an die box ranbaust
hoffe du weißt was ich meine, weil das is mittlerweile relativ selten ://


Hier könnte bald ihre Signatur stehen
    
    
    
geloggt Offline
Private Message ICQ Windows Live Messenger Antwort: 1 - 4
Sk8tebrother
01 Juni 2008, 09:58 Report to Moderator

Grindmaster Flash ***
Posts: 1.142
Geschlecht: Männlich
Wohnort: wechselt zwischen Gießen & Biebergemünd
also für na halle is 25-30000 € is das net so wenig weil halle= holz un holz is bei weitem billiger als betonparks



selbstbauen is immer super weil das heißt, man bekommt viel mehr obstacles fürs gleiche geld un die stadt sieht auch dass man bereit is dafür was zu tun und ist viel kooperationsfreudiger



vom tüv gibts regelungen, wie alles gebaut werden muss (kann ich dir schicken, ich hab das buch hier   is halt schon 2 jahre alt, ich weiß nicht ob die was geändert haben)

wenn alles gebaut is muss der tüv kommen un die obstacles abnehmen, das kostet dann auch nochmal was je nach größe des teils un anfahrtsweg ( am besten im vorraus erkundigen)


                     
geloggt Offline
Site Private Message ICQ Antwort: 2 - 4
Unti
16 Juni 2008, 14:07 Report to Moderator

Grindmaster Flash ***
Posts: 663
so da bin ich wieder, diesmal mit neuen Daten.

Das ganze soll in Königsbrunn, Nähe Augsburg, BY im Rahmen des Neubaus des Jugendzentrums umgesetzt werden.

Nun die Frage: Lässt sich auf 15x25m ein Skatepark umsetzen, der Hauptsächlich auf streetobstacles ausgerichtet ist, aber auch eine Miniramp hat oder sollten wir uns auf eine "Quarter-Funbox-Quarter" kombination verlegen?

12_16: Es wird Hauptsächlich runde Curbs geben, va an den Obstacles die von Skateboardern weniger genutzt werden.

Bis denn, wenn ihr Zeit und Lust habt wäre es cool wenn ihr mit sketchup was Basten könntet.

Desweiteren wäre es fett wenn mir jemand einen Rechner oder ne Formel für die Perfekte Transition und Flat usw hat. (sollte ca 2m hoch sein)


all we do is bail
geloggt Offline
Private Message Antwort: 3 - 4
Frank
16 Juni 2008, 14:40 Report to Moderator

Go out and skate !!!
Admin
Posts: 5.641
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Münster / Germany
Also, ich will dir ja nicht die Freude verderben aber einen Skatepark auf 15 X 25 Meter??? Das wird höchstens ein hoppelplatz...

Ich würde euch raten dringend mehr Fläche rauszuhauen - sonst wird der Park unattraktiv und dann heißt es hinterher wieder "Ja wir haben den Jungen Leuten da einen Skateplatz hingebaut und die haben es nicht angenommen" ... Das haben wir von Kommunen schon gehört!

Vielleicht können wir da als Verein ja helfen. Die Skate Association berät Kommunen bei der Planung und Umsetzung von Skateparks wenn das gewünscht ist.

TÜV - Es gilt aktuell die EU Norm für Skateanlagen. Ist recht teuer und kann man auch so nicht irgendwo runterladen. Es sind aber schon einige Veränderungen gegenüber der etwas älteren DIN Norm drin! Also aufpassen wenn ihr nach der alten Norm baut... Wie Du an die EU-Norm kommst kannst du in deinen PMs lesen;)

Für den Tüv braucht ihr für alles was höher ist als 1 Meter eine Statikberechnung... Es sei denn der Prüfer ist kulant und ihr baut überdimensioniert. D.h. Material und verbindungen werden so konstruiert, dass eine Sichtprüfung ausreicht. Hierfür eignet sich Holzbalkenbauweise am besten... Da schaut dann auch keiner nach den Schweißnäten und fragt nach dem Schweißerschein...

Selbst bauen macht nur dann Sinn wenn ihr gescheite Pläne / (Größen und Relationen der Rampen) habt und jemanden der handwerlich fit genug ist und Zeit hat das zu leiten.

Man sollte den Arbeitsaufwand nicht unterschätzen und wir haben das ja hier auch gesehen dass der Elan dr Helfer auch mal Flauten erlebt. Ist normal.

Wie gesagt - es ist wichtig das gründlichst zu Planen! Sonst steckt hinterher viel Geld und Arbeit drinn und no Fun beim Rollen

Du kannst unsere Büronummer gerne weitergeben (0251 - 987 4 77 0) wenn bei den Verantwortlichen Beratungsbedarf ist. Wenn Ihr genau wisst was Ihr haben wollt kann ich euch auch detaillierte Baupläne machen...

Soweit.


geloggt Offline
Site Private Message Antwort: 4 - 4
1 1 Thema empfehlen | Thema beobachten
Print

SAG e. V. Forum - Aggressive Inline Board    Aggressive Inline Board    Skate - Gossip  ›  Hilfe bei der Planung unserer Skatehalle

Powered by E-Blah Forum Software 10.2 © 2001-2007

Aggressive Inline Skate - Forum des Vereins Skate Association Germany | Razors Rollerblade Salomon Roces K2 Deshi USD Rollen Frame Inlineskate Board
Inline Street Skaten -Inline Park Skaten - Inline Halfpipe Skaten - Deutsche Meisterschaften Inline Street und Halfpipe Skateparks Skatespots Help Hilfe

Forum - Trennungseltern - www.taktart.de - Takt Musik und Grundlagen - www.muenster-live.de - Informationen zu Münster Westfalen - www.ratschmann.de - Metal-Funk - www.Free-Puzzle.de - Online puzzlen bis der Arzt kommt - www.Skate-Date.net - Skate Freunde finden - www.Praxis-Jena.de - Theorie und Praxis in Jena
Kategorien in diesem Board: Gossip - FAQ - Technik - Verein - Termine - Flohmarkt

Forum NUR LESEN

Liebe Leute!
Aufgrund von fiesen Spamatacken und einer veralteten Forumssoftware muessen wir leider das Board auf "nur lesen" stellen.

Wir planen die gesamte Website XSK8.de zu relaunchen. Dann auch mit neuer Community-Software auf dem neusten Stand der Technik! Bei dringenden Fragen könnt Ihr euch natürlich per E-Mail an uns wenden! Grüße - SAG & XSK8!